Aktuelle Meldungen

Übersicht und Archiv

Mutter liest Kindern vor.
© Stadtverwaltung Erfurt / Stadtarchiv

Der Spagat zwischen Hausfrau, Köchin, Lehrerin und Mama

22.04.2020 08:33

Covid-19 hat den Alltag verändert. Das damit verbundene Homeschooling ist für heutige Eltern eine echte Herausforderung - der Ausnahmezustand zu Hause sei sehr anstrengend, schreiben Juliane Maier-Lorenz und Corinna Ritter vom MDR, „Der Spagat zwischen Hausfrau, Köchin, Lehrerin und Mama scheint nicht selten unmöglich“ . Dabei hatten unsere Urgroßmütter ähnliche Aufgaben zu bewältigen. Nicht nur die Fotos der sogenannten „Lutz-Familiy“, die der Erfurter Bildjournalist Heinz Lutz (1913–1985) zur Dokumentation des Alltagslebens in den verschiedensten Situationen abgelichtet hat, erzählen die Geschichte der häuslichen Unterrichtung der Sprösslinge eindrucksvoll.

Weiterlesen

Menschen in Beratungsraum
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Mit frischem Blick Szenarien für Erfurts Kulturlandschaft entwickeln

05.02.2020 11:08

„Wir leben in einer Zeit, die wahnsinnig gern zurückschaut, aber nach vorn sind wir eher dystopisch eingestellt“, Dr. Tobias J. Knoblich, Beigeordneter für Kultur und Stadtentwicklung der Landeshauptstadt Erfurt, hatte heute, gemeinsam mit Marlies Imhof, der amtierenden Kulturdirektorin und den Leitern der Kultureinrichtungen zur Jahrespressekonferenz eingeladen. Allgemeinen Unkenrufen zum Trotz konnte Knoblich nicht nur eine Steigerung der Besucherzahlen in Erfurts Kultureinrichtungen bekanntgeben, sondern auch auf die Entwicklung eines Museumsentwicklungskonzeptes schauen, das 2020 von externer Seite aus Szenarien für die Kulturlandschaft entwickeln soll. „Mit frischem Blick“ sollen nicht nur die Sammlungen betrachtet werden, „vor allem der Kommunikationsprozess ist mir wichtig“, so der Beigeordnete.

Weiterlesen

Fassade eines Hauses in der Bahnhofstraße
© Urs Lindner

Podiumsdiskussion: Wie weiter mit Erfurts kolonialem Erbe?

06.12.2019 10:49

Zu einer Podiumsdiskussion über den Umgang mit Erfurts kolonialem Erbe lädt die Kulturdirektion am 12. Dezember 19:30 Uhr in die Kleine Synagoge ein.

Weiterlesen

Buchpräsentation im Museum für Thüringer Volkskunde

25.09.2019 09:47

Das Museum für Thüringer Volkskunde präsentiert im Rahmen der Sonderausstellung „Blau und Blaues. Farbbetrachtungen der besonderen Art“, am Sonntag, dem 29. September, um 15 Uhr, das Buch zur Ausstellung. Vorgestellt von Professor Martin Eberle, dem Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel, ist es ein Höhepunkt der Schau. Im Anschluss lädt der Förderverein Museum für Thüringer Volkskunde e. V. zu einem Umtrunk mit Musik.

Weiterlesen

blaues Bild mit Gebäude-Silhouette und dem Text: Modern(e) ist immer
© Stadtverwaltung Erfurt

Der Anger wird dunkel: Eröffnung der Erfurter Denkmaltage am 3. September

30.08.2019 10:56

Am Dienstag, dem 3. September, werden um 20 Uhr die Denkmaltage in Erfurt auf dem Anger vor dem Bartholomäusturm eröffnet. Deren deutschlandweites Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ schließt sich an das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum an.

Weiterlesen

Ein Mann mit Kamera steht vor schwarz-weiß Fotos
© Stadtverwaltung Erfurt

Ungewöhnliche Bilder und Geschichten vom Glauben: Ausstellungsrundgang und Lesung mit Sebastian Hesse

21.01.2019 16:16

Sebastian Hesse, Chefreporter des MDR und passionierter Fotograf, reiste durch Europa und Asien, um dem Geheimnis des Glaubens auf die Spur zu kommen. Seine dabei entstandenen Fotografien, die „Sieben Geschichten vom Glauben“ erzählen, sind aktuell im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt zu sehen. Zwei Veranstaltungen in Rahmenprogramm der Ausstellung geben am Donnerstag weitere Einblicke.

Weiterlesen

Text Denkmaltage 2018 4. bis 9. September auf Foto Hauptbahnhof
© Stadtverwaltung Erfurt

„Entdecken, was uns verbindet“: 25 Jahre Denkmaltage in Erfurt

30.08.2018 14:27

Am Dienstag, dem 4. September 2018, werden um 19 Uhr am Hauptbahnhof zum 25. Mal in Erfurt die Denkmaltage eröffnet.

Weiterlesen

Ein in Gelb-Tönen gehaltenes Gemälde, welches ein Schloss abbildet.
© Schlossmuseum Molsdorf

Freier Eintritt in den städtischen Museen am 3. Juli

29.06.2018 11:20

Am Dienstag, dem 3. Juli, öffnen die Dauerausstellungen der Alten und Kleinen Synagoge, des Stadtmuseums, des Naturkundemuseums und des Museums für Thüringer Volkskunde bei freiem Eintritt ihre Türen. Auch die Erfurter Kunstmuseen erwarten ihre Gäste im Angermuseum, in der Galerie Waidspeicher und im Schloss Molsdorf mit attraktiven Sonderausstellungen und Schätzen aus den eigenen Sammlungen.

Weiterlesen


1 - 10 von 13