Ausstellungen

Dauerausstellungen

Wie die „kleinen Leute“ im Thüringen der vergangenen 250 Jahre arbeiteten und lebten, wohnten und feierten, sich kleideten, wie sie geboren wurden und starben, was man aß und trank, wem man vertraute oder auch nicht, wonach man sich sehnte – all dies und vieles mehr ist im Museum für Thüringer Volkskunde zu entdecken. Als Mitfahrgelegenheit in frühere Tage erwartet die Besucher der Jahrhundertschrank.

Sonderausstellungen

Von Arbeit bis Zunftzinn, von Bauhaus bis Spanschachtel: Neue Sonderausstellungen eröffnen überraschende Einsichten in vielfältige Themen rund um Alltag und Kultur zwischen 1800 und heute.

Aktuelle Sonderausstellungen

Foto von fünf kleinen Kindern
©  Stadtverwaltung Erfurt/Museum für Thüringer Volkskunde

Kindheit: Erinnerungen aus acht Jahrzehnten

15.05.2020 17:00 – 27.09.2020 18:00

Jeder war mal Kind – oder ist es noch. Mit faszinierenden Geschichten, Bildern, Gegenständen bringt die Ausstellung Generationen in Dialog und gibt bewegende, spannende Einblicke in Kindheiten der vergangenen acht Jahrzehnte.

Ansehen